Bergsteigen

Nicht nur mit Jodeln bin ich unterwegs, auch das Bergsteigen betreibe ich aktiv seit über 30 Jahren und gehört zu meiner grossen Leidenschaft. Ob mit Skiern oder beim Klettern in Fels oder Eis. In diesem Gelände fühle ich mich zuhause. Vom Bergsteigervirus wurde ich bereits früh in den Kinderjahren angesteckt. Auf der Alp kletterten wir oft auf grosse Felsblöcke oder versuchten „seltene“ Blumen in den steilen und unwegsamen Felsbändern zu pflücken. Heute nennt sich das auf Neudeutsch wahrscheinlich „Bouldern“. Als Patrouillenführer im Militär, Privat mit Kollegen, mit der Familie oder als aktiver Tourenleiter beim SAC Huttwil bin ich in den vergangenen Jahren auf über 600 Gipfel im In- und benachbarten Ausland gewesen. Davon waren mehr als 80 Gipfel höher als 4000 Meter. Seit 2007 bin ich zudem Organisator von den alljährlich stattfindenden und sehr beliebten Kursen Skitouren & Jodeln.

Fiamma, Bergell GR                                                                                                                                                                                                          November 2016